reflections

Was ist Borderline?

Borderline hat viel mit Vorurteilen zu kämpfen und ist sehr umfangreich. Fast alle  Artikel/Bücher usw. befassen sich damit wie umfangreich es sein kann, das hat es mir persönlich noch schwerer gemacht alles zu verstehen. Ich verstehe es jetzt noch nicht.

Kurz zusammengefasst:

Man ist unkontrollert und impulsiv. Emotionen nimmt man entweder zu schwach oder zu stark war.

Mich haben Wörter wie "Borderline" und "Persönlichkeitsstörung" überfordert und beim blossen Lesen/Hören hab ich einen Knoten im Magen bekommen. Oft musste ich beim lesen abbrechen und hab gedacht "ja, ich hab verstanden: ich bin ein Monster!", aber die Krankheit formt nicht Euren Charakter, sondern Ihr selbst. 

 Ich persönlich würde es so formulieren, das kein Borderliner ein einfaches Leben hatte, meist sind Vitas von Bordis gezeichnet durch körperlichen und seelischen Missbrauch, und um sich durch diese Traumas zu retten, haben wir einen Weg gefunden nicht mehr zu fühlen. Jetzt wo wir erwachsen sind, ist dieses Verhalten aber schlecht und hindert uns oft im alltäglichen Leben und am "normal" sein.

Wir Bordis sind einfach nicht in der Lage unsere Emotionen zu regulieren, das bedeutet nicht nur das wir "ausrasten", das bedeutet auch oft Gefühltstaubheit. Wut auf uns selbst, Hass gegen uns selbst. Auch wann manche es oft so wahrnehmen oder auch vermitteln möchten, dass Borderline das Umfeld "tyrannisiert" und es allen schwer macht, aber in Wahrheit macht man es sich nur selbst schwer. 

 Die Taktik, die Ihr Euch angeeignet habt Euch selbst in schweren Zeiten zu retten, ist jetzt genau falsch, jetzt müsst Ihr Emotionen zu lassen und spüren um glücklich zu werden.

 Ihr müsst für Euch selbst rausfinden ob Euch Lektüre zum Thema hilft, der Umgang mit anderen Betroffenen. Aber Fakt ist - zu den Emotionen und der Krankheit stehen - das hilft.

 

Ich wünsche Euch viel Kraft, alles wird gut.

 

Die Irre

25.9.14 18:51

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung